Über uns

Die Igelkinder sind ein gemeinnütziger Familienverein. Der Verein wurde 1992 gegründet, der Verein zählt über 150 Familenmitgliedschaften.

Unser wichtigstes Standbein ist die Kinderbetreuung, angefangen mit unserer Kleinkindbetreuung – dem Igelgarten – zur Vorbereitung auf den Regelkindergarten. Um dieses Kernangebot herum haben sich viele Aktivitäten für die gesamte Familie entwickelt und der Verein bringt sich aktiv in die Kinder- und Jugendarbeit im Stadtteil Rheingönheim ein. Unser Ziel ist es, den Familien in Rheingönheim ein wohnenswertes Umfeld mit attraktiven Angeboten für Groß und Klein zu bieten.

Deshalb sind wir Gründungsmitglied des Kinder- und Jugendforums Rheingönheim (http://kinderjugendforum-rheingoenheim.de/ ). In diesem Forum haben sich Rheingönheimer Institutionen, die in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind zusammengeschlossen. Ziel ist es, interessante Angebote für die Kinder und Jugendlichen in Rheingönheim zu schaffen.

Als Förderverein der Stadtteilbibliothek in Rheingönheim unterstützen Mitglieder den Betrieb der Bibliothek ehrenamtlich. Das Angebot wird sehr gut angenommen. Mittlerweile wurden die Öffnungszeiten sogar von 1 Mal wöchentlich auf 2 Tage pro Woche ausgeweitet.

Das Angebot und die Aktionen des Kinder- und Jugendforums der Igelkinder leben vom Engagement der Mitglieder. Unser Programmausschuss bringt jedes Halbjahr ein interessantes und abwechslungsreiches Programmheft heraus. Viele kräftige Hände helfen bei der Durchführung des Weihnachtsmarktes, des Kulturfestivals oder der Familienfreizeiten.

Sie möchten sich bei den Igelkindern engagieren? Den Mitgliedantrag finden Sie hier zum herunterladen.